Mind-Body Medizin


Die Mind-Body Medizin (MBM) ist als junge holistische therapeutische Richtung salutogenetisch ausgerichtet und auf die Interaktion von "Brain, Mind, Body" fokussiert. Die Mind-Body-Medizin zielt darauf ab,  salutogene Potenziale, Ressourcen und Kompetenzen im Menschen zu stärken.

Im Modell der Mind-Body Medizin ist die Basis Achtsamkeit und die wesentlichen Säulen sind gesunderhaltende Ernährung, Bewegung, Atmung, Entspannung sowie berührungsorientierte und psychologische Konzepte zur Unterstützung der Selbstregulation, welche Meditation und Yoga inkludieren. Die Mind-Body Medizin bezieht Gedanken, Gefühle, Lebenssinn, Lebensziele, Lebensstilaspekte sowie Leistung/Beruf und das Beziehungsnetz ein.

Die Mind-Body Medizin ergänzt im Sinne von Salutogenese die somatisch orientierte Medizin. Sie unterstützt Menschen, die ihr salutogenes Potenzial stärken, ihre Resilienz verbessern und sich durch das Aktivieren ihrer Ressourcen und ihres innewohnenden Potenzials persönlich weiter entwickeln möchten.